Ältere Nachrichten und Geschichte

Titelbild: Am 9. Juni 2019 standen morgens alle vier IV K nummerisch geordnet in Jöhstadt.
Titelbild: Am 9. Juni 2019 standen morgens alle vier IV K nummerisch geordnet in Jöhstadt. | 09.06.2019 | Foto: Mario Wolf
24.06.2019

Der Preß’-Kurier Juni/Juli 2019 ist erschienen

Im Heft Nr. 168 geht es u.a. um die vierte sächsische IV K der IG Preßnitztalbahn, unsere 99 1594-3, die älteste erhaltene 600-mm-Dampfokomotive 99 3301 „Graf Arnim“, die österreichische Waldviertelbahn und die Diesellok-Reihe 2019. Den 760-mm-Schmalspurbahnen in Bosnien und Serbien ist ein Artikel gewidmet und wie immer gibt es viel aus der Schmalspur- und Museumsbahnszene zu berichten. | weiter

22.06.2019

MDR-Fernsehen: „Auf schmaler Spur - Die Preßnitztalbahn. Wie aus Dampf und Tradition die Zukunft entsteht“

Wiederholung der Sendung des MDR vom 31.10.: 30 Minuten von der Museumsbahn und der Eisenbahn Bau- und Betriebsgesellschafft PRESSNITZTALBAHN mbH, Aufnahmen vom Arbeitseinsatz „Auf nach Süden“ am 21./22. Juli 2018 und dem Wildbachfest am 4./5. August 2018, aber auch von der regelspurigen PRESS und der RüBB. | weiter

In Steinbach schwärmen die Fahrgäste mit Fackeln Richtung Andreas-Gegentrum-Stolln aus.
In Steinbach schwärmen die Fahrgäste mit Fackeln Richtung Andreas-Gegentrum-Stolln aus. | 15.06.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze
15.06.2019

Nachtschwärmer unterwegs im Preßnitztal

In den Sommermonaten gibt es an vier Abenden eine besonders stimmungsvolle Zugfahrt bei uns: Die Nachtschwärmerfahrt. Mit dabei sind ein erzgebirgisches Bläserquartett und die historische Figur Karl Stülpner, der durch den Abend führt. Abendessen und Nachtwanderung mit Fackeln sind inklusive. 2019 gibt es die Fahrten noch am 3. und 17. August zu erleben. | weiter

IV K 99 1594-3 leistet Vorspann in der Steigung hinter Schmalzgrube
IV K 99 1594-3 leistet Vorspann in der Steigung hinter Schmalzgrube | 09.06.2019 | Foto: Norman Timpe
14.06.2019

Pfingsten 2019 war uns eine große Freude!

Nicht nur unsere vierte Dampflokomotive der sächsischen Bauart IV K und die ersten öffentlichen Zugfahrten der I K Nr. 54 gab es Pfingsten bei der Preßnitztalbahn. Über 5000 Fahrgäste konnten wir vom 8. bis 10. Juni 2019 auf der Museumsbahn und in unseren historischen Bussen begrüßen. | weiter

So schön war Pfingsten 2019 bei der Preßnitztalbahn

Bilder vom 8. bis 10. Juni 2019 (78 Fotos)

Kaum auf der Museumsbahn und schon unter Dampf: 99 1594-3 kurz nach ihrer Ankunft in Steinbach.
Kaum auf der Museumsbahn und schon unter Dampf: 99 1594-3 kurz nach ihrer Ankunft in Steinbach. | 09.06.2019 | Foto: Mario Wolf
07.06.2019

Willkommen 99 1594-3!

Am Freitag vor Pfingsten kehrte unsere vierte Dampflok der sächsischen Gattung IV K nach 42 Jahren auf die Preßnitztalbahn zurück - 99 1594-3 wurde sogleich in Steinbach angeheizt. | weiter

Der I K-Zug unterwegs an der großen Wiese am Bahnübergang Grumbacher Straße
Der I K-Zug unterwegs an der großen Wiese am Bahnübergang Grumbacher Straße | 01.06.2017 | Foto: Armin-Peter Heinze
06.06.2019

Das alles gibt es Pfingsten bei der Preßnitztalbahn

Pfingsten ist seit 27 Jahren in Jöhstadt die größte Veranstaltung des Jahres. Auch für das Pfingstfest 2019 wird wieder viel vorbereitet. | weiter

11.05.2019

Arbeitseinsatz „Stopfen nach Süden“ (17 Fotos)

Nicht nur „Dampflokqualm und Pulverdampf“ und „Fahrten im Mai“ fanden am 11. Mai im Schwarzwasser- und Preßnitztal statt. Auch unser Gleisbautrupp traf sich bei regnerisch bis wechselhaftem Wetter in Jöhstadt, um weiter „nach Süden“ zu stopfen. Das Gleis, welches Ende Juli 2018 von der Ausfahrt des Bahnhofs Jöhstadt zum derzeitigen südlichen Streckenende am Kilometer 23,260 der alten WJ-Linie montiert und geschottert wurde, konnte am 11. Mai gerichtet und gestopft werden.

Ganz schön was los war an der Laderampe in Schmalzgrube!
Ganz schön was los war an der Laderampe in Schmalzgrube! | 11.05.2019 | Foto: Thomas Poth
11.05.2019

Bilder von „Dampflokqualm und Pulverdampf“ bei der Preßnitztalbahn

Zum zweiten Mal stellten der „Militärhistorische Darstellungsverein Sachsen e. V.“ zusammen mit der „IG Preßnitztalbahn e. V.“ ein Bundesmanöver der Kontingente des Deutschen Bundes von 1863 nach. Bestandteil von diesem Manöver waren auch Militärtransporte mit den Königlich Sächsichen Staatseisenbahnen, sprich der Preßnitztalbahn. | weiter

05.05.2019

„Meppels“ letzte Einsätze im Mai 2019 (10 Fotos)

„Meppel“ bei der Einfahrt in den Bahnhof Steinbach
„Meppel“ bei der Einfahrt in den Bahnhof Steinbach | 27.09.2018 | Foto: Thomas Poth
30.04.2019

Letztmalig Dampflok 99 4511-4 im Einsatz

Am Wochenende 4. und 5. Mai starten wir in den alljährlichen Wochenendfahrbetrieb. Das heißt, ab sofort fahren die Dampfzüge bis Ende Oktober an jedem Wochenende zwischen Steinbach und Jöhstadt. Bei der Freude über den Start in diese Saison ist doch der sprichwörtliche Wermutstropfen mit dabei, denn bei einer der vereinseigenen Dampflokomotiven, der 99 4511-4, läuft die Einsatzfrist aus. | weiter

Schmalzgrube
Schmalzgrube | 20.05.2017 | Foto: Thomas Poth

Dampflokqualm und Pulverdampf - Vorankündigung zur Veranstaltung am 11. Mai 2019

Am 11. Mai sind wieder Truppenbewegungen im Preßnitztal zu beobachten, wenn der Militärhistorische Darstellungsverein Sachsen e. V. unter Nutzung der Eisenbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt Übungen und Gefechtssituationen nachstellt. | weiter

| 21.04.2019 | Foto: Thomas Poth
22.04.2019

Osterwanderung in dritter Auflage mit knapp einhundert Teilnehmern

Am Ostersonntag, dem 21. April 2019, fand bei strahlender Sonne und blauem Himmel die diesjährige Oster-Wanderung thematisiert unter „Wandern, Natur, Genuß und Dampfeisenbahn“ statt.
Wie seit der ersten Auflage im Jubiläumsjahr 2017, konnte wiederum durch die enge Zusammenarbeit mit dem Erzgebirgszweigverein (EZV) Steinbach und dem EZV Jöhstadt ein erlebnisreicher Tag geboten werden. | weiter

Cover PK 167
Cover PK 167 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.04.2019

Ausgabe 167 des Preß’-Kuriers ist erschienen

Mit der wieder einmal auf 56 Seiten ausgedehnten Ausgabe 167 des Preß’-Kurier wird auf die umfangreichen Gleisarbeiten bei der Preßnitztalbahn im März und April zurück geschaut. Darüber hinaus bietet das Heft u.a. eine interessante Rückschau in die Geschichte der Eisenbahnen an der Ostseeküste und im Harz. Veranstaltungsankündigungen für die kommenden Monate runden den Heftinhalt ab. | weiter

19.04.2019

Osterdampf

Drei Dampfloks und ein Bus: Ostern sind bei schönstem Frühlingswetter die beiden IV K 99 1542-2 und 99 1590-1 und die VI K 99 1715-4 vor den Zügen der Museumsbahn zu sehen. Der historische H6-Bus der „Ausflugslinie Preßnitztal“ stellt den Anschluß an die große Bahn sicher und pendelt zwischen Wolkenstein und Steinbach und auch der Osterhase ist unterwegs und verteilt Oster-Überraschungen an unsere kleinen Gäste.

Ostern 2019 bei der Preßnitztalbahn (15 Fotos)

5

Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter

Terminvormerkung „Schluss mit der Lücke!”: 11./12. und 18./19. September Gleisbau-Arbeitswochenenden

An den beiden Wochenenden 11./12. und 18./19. September wollen wir den Gleislückenschluss im 3. Bauabschnitt „Neuer Bahnhof Jöhstadt - Schluss mit der Lücke!“ vollziehen. Willst Du mitmachen, dann reserviere Dir schon mal den Termin. Nähere Infos in Kürze hier verfügbar. | weiter

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2022
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2022 | 31.12.2021 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Kalender 2022, Souvenirartikel, Gutscheine erhältlich

Auch wenn wir momentan keinen Online-Shop verfügbar haben, sind alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich und nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse. | weiter

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke! (ab 2020)

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem verlängerten Bahnsteiggleis mit Umfahrung aus dem ersten Bauabschnitt und den im zweiten Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! | weiter