Letzte Aktualisierung:
12.04.2014
Pre▀nitztalbahn
Pre▀nitztalbahn
-
Homepage-Gäste
seit dem 21.4.2006:
Besucherzaehler
Besuchen Sie uns auch bei Google+ und Facebook!
Nächste Fahrtage und Veranstaltungen

Fahrten zum Jahreswechsel
27. Dezember bis 1. Januar
   Fahrplan ab 27.12.2014
2. bis 4. Januar
   Fahrplan ab 2.1.2015

WinterDampf
31.Jan/1.Feb., 7./8., 14./15., 21./22. Februar 2015
   Fahrplan Winterdampf

Spendenaktion
Spendenaktion Neuer Bahnhof Jöhstadt - Erste Neue Weichen

"Erste Neue Weichen"

Unterstützen Sie unsere aktuelle Spendenaktion für den Wiederanschluss des Bahnhofes Jöhstadt an die Gleise der Preßnitztalbahn

Hier gehts zur Spendenaktion
Aktuelle Angebote im Shop
Titelbild PK 141

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 6/2014 (141)
seit 16. Dezember erhältlich

Hier gehts zur aktuellen Ausgabe

Die nächste Ausgabe
folgt am 16. Februar.

Klappkarte 14 IV K vor dem Lokschuppen Jöhstadt
Klappkarte

14 Loks der Gattung IV K vor dem Lokschuppen Jöhstadt

Format A5
Preis: nur 1,00 €

Jetzt im Online-Shop bestellen!

Kontaktdaten Preßnitztalbahn
E-Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Post: IG Preßnitztalbahn e.V.
Am Bahnhof 78 * 09477 Jöhstadt
Telefon: 03 73 43  80 80 - 7
Telefax: 03 73 43  80 80 - 9
 Angebote & Veranstaltungen 
Veranstaltungsanküdigung der Rügenschen BäderBahn - 10.-12. Oktober 2014
 Unterstützer & Partner 
Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH
Vorherige SpendenaktionNachfolgende Spendenaktion
Spendenaktion der IG Preßnitztalbahn
Wir zählen die Tage

Aktionszeitraum
2009 - 2013



Gesamtspendenstand:

64,625.25 Euro

Stand 2013

14,975.04 Euro

"gebuchte" Kalenderblätter

210

Spendenaktionsblatt 2013Auf dem Bahnhofsgelände steht doch noch ein Gebäude, was planen Sie damit?

Wir achten selbstverständlich die Eigentumsrechte und die Rechte der Mieter in diesem Gebäude. Daran besteht auch kein Zweifel. Genau deshalb können wir auch keinen genauen Zeitplan für die Realisierung des Zieles, Wiederanschluss der Preßnitztalbahn an den Bahnhof Jöhstadt, nennen.

Klar ist, dass wir an einer Lösung in unserem Sinne arbeiten. Das ist ein gemeinsamer Weg in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Jöhstadt und natürlich mit den Eigentümern des Gebäudes. Doch auch außerhalb dieses Kernthemas stehen noch zu klärende Aufgaben.

Die Realisierung des Zieles ist ein mehrjähriger Prozess. Genauso wie wir Schritt für Schritt an dem Erreichen des Wiederaufbaus der Preßnitztalbahn von Jöhstadt bis Steinbach gearbeitet haben - auch in Schmalzgrube und Steinbach standen übrigens jeweils anspruchsvolle Aufgaben - werden wir auch dieses Ziel angehen. Nicht jeden Schritt können wir dabei verständlicherweise in der Öffentlichkeit bekannt geben. Die Mitglieder des Vereins werden natürlich regelmäßig über den Stand der Dinge informiert - interessiert Sie der Fortgang des Projektes, werden Sie doch einfach auch Mitglied im Verein IG Preßnitztalbahn e.V.!

Unterstützen Sie die

Spendenaktion für den Wiederanschluss
der Preßnitztalbahn an den Bahnhof Jöhstadt

mit einer Kalenderblattspende. Hier gehts zu Schritt 1.
Haben Sie noch Fragen? Hier gehts zurück zu den "Fragen & Antworten".

‹↑↑›