Letzte Aktualisierung:
24.4.2017
Pre?nitztalbahn
Pre?nitztalbahn
-
Besuchen Sie uns auch bei Google+ und Facebook!

Güterverkehr - Mit Feuerlöschgerät und Rollwagen durch das Preßnitztal
29./30. September

Ankündigung

Sonderveranstaltung
Sommernacht-Erlebnisfahrt

26. August
   Veranstaltungsinfo

Jedes Wochenende Dampfzugbetrieb
29. April bis 29. Oktober 2017

Spendenaktion
Spendenaktion Neuer Bahnhof Jöhstadt - Auf nach Süden

"Auf nach Süden;

Unterstützen Sie unsere aktuelle Spendenaktion für den Wiederanschluss des Bahnhofes Jöhstadt an die Gleise der Preßnitztalbahn

Hier gehts zur Spendenaktion
Aktuelle Angebote im Shop
Titelbild PK 157

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 4/2017 (157)
seit
18. August erhältlich

Hier gehts zur aktuellen Ausgabe

Die nächste Ausgabe
folgt am
20. Oktober 2017.

Festschrift 125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt
Broschüre

Festschrift
125 Jahre Preßnitztalbahn

Format A4, 80 Seiten
Preis: 19,90 €

auch weiterhin versandkostenfrei erhältlich!

Jetzt im Online-Shop bestellen!

Kontaktdaten Preßnitztalbahn
E-Mail: verein@pressnitztalbahn.de
Post: IG Preßnitztalbahn e.V.
Am Bahnhof 78 * 09477 Jöhstadt
Telefon: 03 73 43  80 80 - 37
Telefax: 03 73 43  80 80 - 9

 Angebote & Veranstaltungen 
Bahnhofsfest Pfingsten
 Unterstützer & Partner 
Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH
Vorherige SpendenaktionNachfolgende Spendenaktion
Spendenaktion der IG Preßnitztalbahn
Wir zählen die Tage

Aktionszeitraum
2009 - 2013



Gesamtspendenstand:

64,625.25 Euro

Stand 2013

14,975.04 Euro

"gebuchte" Kalenderblätter

210

Spendenaktionsblatt 2013Kann ich die "Reservierung" auch über andere Wege erreichen?

Sie haben keine eMail-Adresse? Sie wollen die Reservierung nicht über das Internet machen?

Das ist grundsätzlich noch kein ernstes Problem. Auch per Brief oder auch telefonisch ist natürlich die Reservierung (im Ausnahmefall) möglich. Mit der Erfassung über die Webseite wollen wir aber eigentlich genau diesen Aufwand für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Geschäftsstelle reduzieren. Aber wie gesagt, im Ausnahmefall ist dies auch auf anderem Wege möglich.

Denken Sie bitte vor allem bei postalischer Reservierung des Datums für die Kalenderblattspende daran, Alternativtermine mit anzugeben, sollte in der Zwischenzeit Ihr erster Wunschtermin bereits vergeben sein.

Übrigens nutzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Geschäftsstelle natürlich auch den Online-Kalender für telefonisch und brieflich übermittelte Kalenderblattwünsche, da es nur einen aktuellen Stand geben kann.

Sollten also nicht zwingende Gründe dagegen sprechen, bitten wir um die Nutzung der Online-Reservierung.

Unterstützen Sie die

Spendenaktion für den Wiederanschluss
der Preßnitztalbahn an den Bahnhof Jöhstadt

mit einer Kalenderblattspende. Hier gehts zu Schritt 1.
Haben Sie noch Fragen? Hier gehts zu den "Fragen & Antworten".

‹↑↑›